video_label

Willkommen! Bienvenido! Welcome! Bienvenue! Hoşgeldiniz!

„Bereit, weil Ihr es seid.“

Bericht von der Bundesdelegiertenkonferenz BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Vom 11.-13. Juni 2021 fand die digitale Bundesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN statt. Für den Kreisverband Neckar-Bergstraße nahmen die Ladenburger Stadträtin und Grünen-Ortsvorständin Jenny Zimmermann und Walter Heilmann (Edingen-Neckarhausen) als Delegierte teil. Über 800 Delegierte haben auf der Konferenz, verteilt auf drei Tage, mehr als 24 Stunden lang das Wahlprogramm für die Bundestagswahl debattiert und beschlossen. Und außerdem mit 98,5% Zustimmung Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin und gemeinsam mit Robert Habeck als Spitzenduo für die Wahl aufgestellt.

Das Wahlprogramm mit fast 140 Seiten ist ein umfangreiches Papier, in dem beschrieben wird, wie die Grünen ihr erst kürzlich beschlossenes Grundsatzprogramm umsetzen und Deutschland in Zukunft gestalten wollen. Schwerpunkte des Wahlprogramms sind klimagerechter Wohlstand, ein effizienter Staat, Kinder und soziale Sicherung. Da geht es unter anderem um ein Klimaschutz-Sofortprogramm, damit Deutschland das 1,5-Grad-Ziel einhält, das gleichzeitig eine sozial gerechte Gestaltung vorsieht, mit Entlastungen für Geringverdiener:innen und Familien. Oder auch um eine effiziente, digitale Verwaltung, Bus- und Bahnverbindungen und gute Gesundheits- und Pflegeversorgung mit fair bezahlten Pflegekräften. Für Kinder soll es gute Kitas und Schulen geben, egal wo sie leben, damit alle die gleichen Lebenschancen haben.

„Viele der Themen im Grünen Wahlprogramm beschäftigen uns z.B. auch im Ladenburger Gemeinderat. Das Programm ist sehr nah an den tatsächlichen, aktuellen Problemen“, so Jenny Zimmermann mit Blick auf das vergangene Wochenende und sie nennt Beispiele: „Der noch immer zu hohe Flächenverbrauch, der zu Lasten landwirtschaftlich genutzter Flächen geht, ist ein solches Thema. Oder auch die notwendige Energierevolution mit dem Ausbau z.B. von Photovoltaikanlagen. Der Ausbau von Fahrradwegen, Erhalt der Artenvielfalt, Digitalisierung voranbringen, sorgsamer Umgang mit Steuergeldern, Unterstützung von Familien, bezahlbarer Wohnraum, solide kommunale Finanzen, alles Dinge, die uns vor Ort betreffen und für die es Lösungen braucht.“

Entsprechend sehr spannend aber auch anspruchsvoll sei das vergangene Wochenende gewesen, so Zimmermann weiter, denn die große Themenvielfalt habe den Delegierten viel abverlangt um am Ende zum Ergebnis zu kommen. Der Titel des Wahlprogramms „Deutschland. Alles ist drin“, das sei wirklich so. In diesem Programm habe man nichts vergessen, so ihr Eindruck. Und so ist sie auch ein bisschen stolz, denn mit dem Programm und der Spitzenkandidatin Baerbock hätten die Grünen bewiesen, dass ihr Wahlkampfmotto stimmt. Sie seien „Bereit, weil Ihr es seid“.



























Ladenburg & Covid-19

expand_less